warning icon

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Malteserschule in Gelsenkirchen- Neustadt.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Schule kennen zu lernen und sich über das Schulprogramm, unsere Aktivitäten und wichtige Termine zu informieren.

Wichtige Informationen rund um das pädagogische Handeln, Kollegium, Schulleben, Besonderheiten, Berufsorientierung, Abschlüsse und vieles, vieles mehr finden Sie auf den Seiten dieser Homepage.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, so stehen wir Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung.


Wichtige Informationen zum Schulstart nach den Osterferien

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
 
für uns alle überraschend und sehr kurzfristig müssen wir den Schulstart am kommenden Montag laut Bildungsministerium anders gestalten, hier sind die wichtigsten und aktuellsten Informationen zum Schulbetrieb am 12.04.2021:
  • die Klassen 1 – 9 werden in der Woche nach den Osterferien vom 12 . – 16.04.2021 grundsätzlich im Distanzunterricht beschult. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler in dieser Woche noch einmal nur zu Hause lernen
  • die Abholung der Aufgaben und Lernpakete, die Termine für Videokonferenzen und weitere Informationen werden Ihnen von den Klassenleitungen kurzfristig bekannt gegeben
  • achten Sie bei der Abholung der Lernpakete unbedingt auf die Hygienevorschriften und tragen Sie in der Schule immer eine Maske
  • heute sind die Selbsttests in ausreichender Anzahl in der Schule eingetroffen, jede Schülerin und jeder Schüler und jede erwachsene Bezugsperson (Lehrkraft oder Betreuung) ist beim Schulbesuch verpflichtet, zweimal wöchentlich einen Selbsttest durchzuführen
  • für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 6 stellen wir ein pädagogisches Betreuungsangebot bereit, falls diese zuhause nicht angemessen betreut werden können. Dafür ist unbedingt ein Antrag erforderlich, den Sie über die Klassenleitungen oder in der Schule erhalten können
  • ein negatives Testergebnis ist für den Schulbesuch unbedingt erforderlich, bei Verweigerung der Selbsttests ist die Erfüllung der Schulpflicht nur im Distanzlernen möglich
  • die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 kommen ab 12.04.2021 täglich um 08.05 Uhr zum Präsenzunterricht in die Schule. Die Lerngruppen werden so unterrichtet, dass Abstände und Hygieneregeln eingehalten werden können, die Selbsttests sind zu Wochenbeginn und im Laufe der Woche ebenfalls Pflicht
  • die Kolleginnen der Unterstufe werden in der kommenden Woche planen, wie die Selbsttests in der Unterstufe durchgeführt werden können, sie werden die Eltern entsprechend informieren
Haben Sie bitte Verständnis, falls der Start nach den Osterferien eventuell etwas „holprig“ verlaufen sollte, aber wir haben nur wenig Zeit und Gelegenheit, uns auf diese und für uns unerwartete Situation einzustellen.
 
Hoffentlich können wir bald wieder mehr Normalität erleben und ab dem 19.04.2021 zunächst den angekündigten Wechselunterricht durchführen.
Halten Sie sich auf jeden Fall mit regelmäßiger Information auf unserer Homepage auf dem Laufenden.
 
Viele Grüße und ein erholsames Ferienwochenende !
 
Gelsenkirchen, 09.04.2021 
 P. Merten 
(Schulleiter)

Eine tolle Osterüberraschung

Am Donnerstag vor den Osterferien, am 25.03.2021, besuchten Frau Koreen und Frau Dr. Kötter unsere Malteserschule. Sie übergaben einen dicken Scheck in Höhe von 500 € von den Soroptimistinnen, die seit vielen Jahren unsere schulische Arbeit finanziell unterstützen.

Unsere Schülersprecherin Sevda Kurtic nahm den Scheck stellvertretend entgegen und erklärte, wofür das Geld genutzt werden soll. Da es in diesen Zeiten schwierig ist, in der Oberstufe ein Praktikum durchzuführen, soll es ein ganz besonderes Projekt zur Berufsvorbereitung geben. In zwei Projektwochen vor den Sommerferien soll es verschiedene Angebote zur Berufsvorbereitung geben. Unter dem Titel „BoP“ (Berufsvorbereitung ohne Praktikum) sollen die Schulflure, der Schulhof und der Schulgarten umgestaltet werden, es wird ein Catering geben, eine Schulzeitung soll erstmals entstehen. Neben diesen ersten kreativen Ideen werden sich auch Kooperationspartner an diesem Projekt beteiligen. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Clubschwestern für die finanzielle Unterstützung, aber auch für die Wertschätzung unserer schulischen Arbeit unter aktuell wirklich schwierigen Bedingungen.

GE, 03.04.2021 

Peter Merten 
(Schulleiter)

DSC_0007

Corona – Selbsttests in der Malteserschule bis zu den Osterferien


Liebe Erziehungsberechtigte,
 
in der Woche vor den Osterferien werden an der Malteserschule wie an allen anderen Schulen in NRW Corona – Selbsttests durchgeführt. Durch diese Tests soll die Sicherheit an den Schulen verbessert werden. Dieser erste und kurzfristige Test stellt vor allem einen „Übungseffekt“ dar, sicherlich werden weitere Tests folgen.
 
Konkret sind bereits folgende Informationsbriefe an alle Erziehungsberechtigte ausgegeben worden (siehe Bild).

 Wir haben uns intensive Gedanken zur Umsetzung gemacht und dabei vor allem das Wohl der möglicherweise positiv getesteten Kinder berücksichtigt. In jedem Fall ist der Test ein freiwilliges Angebot, das zu mehr Sicherheit führen soll. Es gibt keine Nachteile für Schülerinnen und Schüler, die nicht an den Selbsttests teilnehmen, dennoch werben wir sehr für eine Teilnahme.

Wir werden ab Montag, den 22.03.2021 in allen Klassen über die Vorgehensweise informieren und die Selbsttests dann unter besonderer Beachtung der Hygienemaßnahmen vom 23.03. – 26.03.2021 behutsam durchführen.

Wichtig ist es uns, bei möglichen positiven Testergebnissen besonnen und ohne Panik zu reagieren und weitere Schritte zum Gesundheitsschutz einzuleiten.

In der Hoffnung, dass durch diese Selbsttests wieder ein wenig mehr Sicherheit und Normalität in der Schule gewährleistet werden kann, hoffe ich auf ausschließlich negative Testergebnisse und verbleibe mit freundlichen Grüßen !

Gelsenkirchen, den 20.03.2021

P. Merten 
(Schulleiter)
 

IMG_1736

Es geht wieder los – Unterricht endlich wieder für alle Klassen ab 15.03.2021


Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

am Montag, den 15.03.2021 findet für alle Klassen wieder Unterricht in der Malteserschule (Präsenzunterricht) statt.

Hier die wichtigsten Informationen dazu:

Alle Klassen unserer Malteserschule werden ab 15.03.2021 wieder in den Unterricht zurückkehren. Die Klassen werden von den Klassenleitungen in 2 Gruppen aufgeteilt, um eine behutsame Rückkehr in den Schulalltag zu ermöglichen. Diese beiden Gruppen nehmen bis zu den Osterferien abwechselnd am Unterricht teil und bearbeiten an jedem zweiten Tag Lernpakete zu Hause. 

Wir bieten auf Antrag der Erziehungsberechtigten auch weiterhin eine Notbetreuung an. Die Klassenleitungen geben im Bedarfsfall weitere Informationen und das Antragsformular heraus. Damit stehen in besonderen Belastungssituationen auch Betreuungsangebote an den schulfreien Tagen zur Verfügung.

Herzliche Bitte an alle Erziehungsberechtigten:
Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihre Kinder an den Tagen des „Lernens zu Hause“ (Homeschooling) ihre Aufgaben auch jeden Tag erledigen und unterstützen Sie Ihre Kinder so gut es geht. Die Lernpakete sind aber im Unterricht gut vorbereitet und besprochen, so dass diese auch weitgehend selbstständig bearbeitet werden können. 

Es besteht Maskenpflicht in der gesamten Schulzeit, auch im Unterricht. Am besten geeignet sind medizinische Masken. Die Lehrerinnen und Lehrer ermöglichen aber „Maskenpausen“, wenn der notwendige Abstand eingehalten wird.

Unsere Hygienemaßnahmen werden strikt eingehalten: Hände gründlich waschen, Abstand halten, Lüften, kein Schulbesuch bei Erkrankungen oder ersten Hinweisen auf Corona.

Leider haben wir zu den Schnelltests der Schüler bislang keine Informationen. Sobald diese vorliegen folgt eine umgehende Benachrichtigung.

Wir alle hoffen sehr, dass der Unterricht ab 15.03.2021 ein weiterer wichtiger Schritt zurück in die Normalität ist und weitere Schritte für alle Schüler nach den Osterferien folgen werden.

Viele liebe Grüße, bleiben Sie gesund ! 

 P. Merten 
(Schulleiter)

Alles Gute zum 60. Geburtstag, Herr Merten!

 
GebPeter

Am Donnerstag, den 11.02. 2021, wurde Herr Merten  stolze 60 Jahre alt.

Das Kollegium der Malteserschule überraschte seinen Schulleiter mit einem feierlich geschmückten Büro.
Blumen, Leckereien, Luftballons und Geschenke zauberten Herrn Merten ein Lächeln ins Gesicht.
Zusätzlich erfolgte auch ein kleines Ständchen per Videokonferenz. Ein weiteres Geschenk war ein selbstgestaltetes padlet mit unzähligen Videos, Bildern und persönlichen Geburtstagsgrüßen.

Trotz Cornoa Pandemie wurde zumindest digital angestoßen.

Alles Gute, Herr Merten!

8f8a2850-1513-4b3e-8946-bcea6c5fe7c5

Verabschiedung unserer Konrektorin Frau Bogdan

                                 HP2

Nach fast zwei Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit als Konrektorin wurde Frau Bogdan am 29.01.2021 in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet.
Die Entlassungsurkunde wurde ihr mit Dank für ihre jahrelange engagierte Arbeit und mit besten Wünschen für den Ruhestand von unserer Schulrätin Frau Grüter übergeben.

Die Verabschiedung musste leider unter Corona – Bedingungen stattfinden. Frau Bogdan versüßte allen Schülerinnen und Schülern die Halbjahreszeugnisse mit einer prall gefüllten süßen Tüte, da eine persönliche Begegnung nicht möglich war.

Auch die Kolleginnen und Kollegen erhielten ein farbenfrohes Abschiedsgeschenk, je eine Topfblume und ein Fläschchen Sekt, das dann zu Hause auf ihr Wohl geleert wurde.

Aber auch das Kollegium zeigte bemerkenswerte Kreativität zum Abschied. Frau Bogdan wurde in kleinen Gruppen mit besonderen Aktivitäten verabschiedet. Sie musste pflanzen und durfte einen Lottoschein ausfüllen, sie konnte einen Jahrmarkt besuchen, wurde zum Backgammon aufgefordert und musste ein Ratespiel lösen. An der letzten Station gab es nach einem Bildvortrag mit Erinnerungen und guten Wünschen des Schulleiters Herrn Merten dann die Entlassungsurkunde.

Nach dem Lösen eines Kollegiumspuzzles warteten dann noch zwei Überraschungen auf Frau Bogdan. Es wurde ein sehr persönlicher Abschiedsfilm des Kollegiums mit Grüßen ehemaliger Kolleginnen und Kollegen präsentiert, den Herr Barberic aus vielen kleinen Videos zusammengestellt hatte.

Am Ende zogen die Kolleginnen und Kollegen noch am Fenster vorbei und verabschiedeten sich mit einem Abschiedsbuch und vielen persönlichen Geschenken und Wünschen von Frau Bogdan.

Wir bedanken uns für ihren Einsatz und die gemeinsame Zeit und wünschen ihr für die „lebenslangen Ferien“ alles erdenklich Liebe und Gute ! 

HP

Wichtige Informationen zum Schulstart 2021


Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich aus der Presse erfahren haben, gibt es wichtige Regelungen für den Unterricht vom 11.- 29.01.2021. Darüber möchte ich Sie in den wichtigsten Punkten informieren:

  • In der Zeit vom 11. – 29.01.2021 findet an der Malteserschule kein Unterricht statt.
  • Am Montag, den 11.01.2021 holen alle Schülerinnen und Schüler oder Angehörige Lernpakete für das Arbeiten zu Hause ab.
  • Diese Lernpakete sind verpflichtend zu bearbeiten und werden kontrolliert und bewertet.
  • In den 3 Wochen des Distanzunterrichtes gibt es festgelegte Abgabetermine und die Ausgabe von neuen Materialien.
  • In besonderen Ausnahmefällen ist eine Notbetreuung in der Schule für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 – 6 möglich. Dazu ist ein Antrag zu stellen und eine Rücksprache mit der Schulleitung erforderlich.
  • Am 29.01.2021 werden die Halbjahreszeugnisse ausgegeben, die Klassenleitungen werden Sie über die Ausgabetermine entsprechend informieren.
  • Bei Rückfragen stehen Ihnen die Klassenleitungen und die Schulleitung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Maßnahmen dazu beitragen, das Corona – Virus in den Griff zu bekommen. 
Dann wird ab Februar 2021 hoffentlich wieder mehr Normalität und Unterricht stattfinden können.

Viele liebe Grüße, bleiben Sie gesund !

GE, 08.01.2021 

Peter Merten 
(Schulleiter)

 



Corona bedingt: Adventsbasar 27.11.2020 entfällt / letzter Schultag 18.12.2020

 
20201116_131834
Liebe Eltern, Schüler und Freunde der Malteserschule,

die Corona – Pandemie hat auch vor der Malteserschule nicht Halt gemacht, dennoch ist es uns ganz wichtig, dass der Unterricht jeden Tag und mit möglichst vielen Schülern stattfinden kann. 

Für alle Fälle trainieren wir mit unseren Schülern den Umgang mit dem Computer und Lernprogrammen, damit die Schüler auf „digitales Lernen“ vorbereitet sind, falls der Schulbesuch in der Malteserschule nicht stattfinden kann. 

Die Klasse 7b hat eine Plakatwand erstellt, um die Bedeutung der Alltagsmasken deutlich zu machen. In allen Klassen ist darauf hingewiesen worden, wie wichtig diese Masken neben den anderen Maßnahmen (Abstand, Hygiene, Lüften) sind. Nur mit konsequenter Einhaltung der Maskenpflicht können wir alle dazu beitragen, dass wir das Corona – Virus stoppen und gesund bleiben können.

In dieser Zeit gibt es zahlreiche Einschränkungen. So fand der Elternsprechtag vor allem in Telefongesprächen statt. Leider kann auch unser Adventsbasar am 27.11.2020 zum Start in die Vorweihnachtszeit in diesem Jahr nicht stattfinden. Das ist sehr schade, denn „alle Jahre wieder“ hatten alle Klassen viel Spaß und Freude, Bastelarbeiten herzustellen und diese den Eltern und Freunden der Malteserschule zu präsentieren.

Ein letzter aktueller Hinweis: Wie Sie sicher der Presse entnommen haben, beginnen die Weihnachtsferien bereits zwei Tage früher als geplant. Der letzte Schultag des Jahres 2020 findet am Freitag, den 18.12.2020 statt. Vermutlich werden dafür zwei bewegliche Ferientage (Rosenmontag und Karnevalsdienstag) entfallen.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese besondere Zeit !

Gelsenkirchen, 19.11.2020 
 P. Merten (Schulleiter)


 

Auf einen Blick

Anschrift
Malterserschule
Städtische Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und emotionale und soziale Entwicklung
Malteserstraße 2
45879 Gelsenkirchen

Telefon
Schule 0209 / 638415610
OGS 0209 / 9566215

Telefax
0209 / 638415655

E-Mail
155690@schule.nrw.de